Wie CBD konsumieren?

Wie CBD konsumieren?

CBD erlebt unter den Naturheilmitteln eine wahren Boom und wird immer beliebter. Der Grund dafĂĽr ist recht einfach: Es kann gegen eine Vielzahl an Krankheiten eingesetzt werden und kommt dabei mit so gut wie keinen Nebenwirkungen daher. Entscheidet man sich nun fĂĽr das vielversprechende Mittel, steht unmittelbar die Frage im Raum: Wie CBD konsumieren?

 

Die verschiedenen CBD Arten

Die richtige Konsumart ist zunächst abhängig von der vorliegenden Art des Cannabidiols. Diese wiederum ist abhängig von der zu lindernden Beschwerde. Äußerliche Beschwerden auf der Haut lassen sich beispielsweise gut mit einer entsprechenden Creme behandeln, während eine entspannende Wirkung gut durch Öle oder Liquids hervorgerufen werden kann.

Die gängigsten CBD Formen sind:

 

Wie CBD richtig konsumieren?

Hinweis: Da es sich bei dieser Seite um keine fachärztliche Seite bzw. keine Apothekenseite handelt, dürfen keine konkreten Verzehrempfehlungen ausgesprochen werden.

Wie oben bereits erwähnt, ist die Konsummethode von der vorliegenden Form des Cannbidiols abhängig. Öle werden Oral mit Hilfe der Pipette eingenommen. Ebenso über den Mund werden die Kapseln konsumiert. Hingegen über einen entsprechenden Dampfer geraucht werden die verschiedenen Liquids. Kristalle müssen in der Regel erst weiterverarbeitet werden und können anschließend unter anderem auf der Haut aufgetragen werden. Auch auf die Haut gehören Cremes und Co.

Die genaue Dosierung ist immer abhängig von der zu bekämpfenden Beschwerde und dem Konsumenten selbst. Jeder reagiert anders (schnell) auf das Mittel, weshalb es keine allgemeine Aussage diesbezüglich gibt. Jedoch finden sich beispielsweise in den Bewertungen von Amazon auch teilweise Empfehlungen von anderen Konsumenten oder man besucht diverse Foren, wo überzeugte Nutzer von ihren Erfahrungen berichten.

WeiterfĂĽhrende Artikel zum Thema CBD gibt es in unserem Ratgeber. Hier eine kleine Auswahl:

 

Fazit: CBD Konsum ist abhängig von der Art

Bleibt also festzuhalten, dass der richtige Konsum abhängig von der vorliegenden Form ist. Die genaue Dosierung richtet sich nach den persönlichen Bedürfnissen und kann sich von Mensch zu Mensch unterscheiden. Hier hilft oftmals nur ausprobieren, wobei mit einer geringen Dosis gestartet werden sollte.

Bei Unsicherheiten sollte vor einer Selbsttherapie ein Arzt aufgesucht werden!