CBD – Welcher Verdampfer ist geeignet?

CBD welcher Verdampfer / Vaporizer

Nicht nur in der Naturheilkunde verbreiten sich die positiven Eigenschaften von Cannabidiol (kurz CBD) immer weiter. CBD Formen gibt es unterschiedliche und ebenso verschieden sind die möglichen Krankheiten, gegen die das Mittel eingesetzt werden kann. Unter den diversen Möglichkeiten der CBD Einnahme ist das Verdampfen bzw. Vaporizen sehr beliebt. Dadurch entfaltet sich die Wirkung des Cannabidiols relativ schnell und die Einnahme ist sehr einfach. Doch welcher Verdampfer / Vaporizer eignet sich für die CBD Produkte? Und was kann überhaupt alles gedampft werden? Die Antworten auf diese Fragen werden in diesem Beitrag erläutert.

 

CBD – Was kann alles gedampft werden?

Wichtig ist hier, dass dampfen nicht mit rauchen gleichgesetzt wird. Beim verdampfen wird nämlich das Ausgangsmaterial nicht verbrannt, sondern lediglich erhitzt und (wie der Name bereits verrät) verdampft.

Abhängig vom jeweiligen Modell können

gedampft werden, wobei Liquids einem als ersten in den Sinn kommen dürften. Blüten sind zudem nicht unbedingt legal erhältlich, im Gegensatz zu den restlichen Produkten.

 

CBD – Welcher Verdampfer / Vaporizer ist geeignet?

Besonders zwei Werte sind bei einem Verdampfer in Verbindung mit CBD von Interesse: Die Wattzahl und der Ohm-Wert.

Die Wattzahl beschreibt die Leistungsfähigkeit des Akkuträgers. Diese Leistung sollte im besten Fall die Grenze von 40 Watt nicht unterschreiten. Die gängigsten Mittelklassegeräte haben heutzutage eine Leistung von 40 bis 90 Watt.

Der Ohm-Wert gibt den elektrischen Widerstand an, der wiederum die Spannung reguliert. Geräte mit einem Wert ab 1 Ohm sind für das CBD Verdampfen eher ungeeignet. Benötigt wird ein „Subohm-Verdampfer“, der den wichtigen CBD Bestandteil auch gut freisetzt. Die Ohm-Werte dieser Coils liegen meist bei 0,2 , 0,4 oder 0,5 Ohm.

Preislich ist, wie so oft, nach oben kaum eine Grenze gesetzt und es gibt wahre Luxusmodelle auf den Markt. Diese sind für einen angenehmen Cannabidiol Konsum jedoch nicht zwingend vonnöten. Mittelpreise Geräte bewegen sich in einem Rahmen von 40 bis 100 Euro.

Besonders für Einsteiger lohnt es sich, die verschiedenen Verdampfer auf Plattformen wie Amazon zu vergleichen. Dort berichten Nutzer von ihren Erfahrungen und wie sich das jeweilige Gerät in der Praxis verhält.

 

Fazit: Viele gute Verdampfer fĂĽr CBD vorhanden

Ein entsprechender Vaporizer ermöglicht das dampfen verschiedener Cannabidiol Mittel. Die Auswahl an Geräte ist groß und wirkt auf den ersten Blick erschlagend. Wird sich jedoch an die oben genannten Kennzahlen orientiert, ist ein geeignetes Gerät schnell gefunden. Es lohnt sich durchaus, die unterschiedlichen Rezensionen der Kunden auf Amazon zu vergleichen.